Kategorie-Archiv: Insiderhandel

2. FiMaNoG: Bundesrat fordert Änderung der Strafvorschriften für Marktmanipulation

Der Bundesrat hat heute seine Stellungnahme zum Regierungsentwurf des Zweiten Finanzmarktnovellierungsgesetzes (2. FiMaNoG) beschlossen. Hinsichtlich der in § 119 WpHG-E enthaltenen Strafvorschriften fordert der Bundesrat Weiterlesen

MAR: ESMA aktualisiert Q&A zur Umsetzung von MAR

ESMA hat zum Ende des Jahres 2016 eine weitere Aktualisierung der Q&A zur Förderung gemeinsamer Aufsichtskonzepte und –praktiken in der Umsetzung von MAR vorgenommen. Neue Überlegungen finden sich im zweiten (Eigengeschäfte von Führungskräften) und dritten Abschnitt der Q&A (Empfehlung oder Vorschlag einer Anlagestrategie).

Weiterlesen

2. FiMaNoG: Regierungsentwurf ordnet Marktmanipulation in besonders schweren Fällen weiterhin als Verbrechen ein

Diese Woche wurde der Regierungsentwurf des Zweiten Gesetzes zur Novellierung von Finanzmarktvorschriften auf Grund europäischer Rechtsakte (Zweites Finanzmarktnovellierungsgesetz, 2. FiMaNoG) in den Bundestag eingebracht.

Das 2. FiMaNoG Weiterlesen

MAR: Marktsondierung

Die Marktsondierungen sind gemäß Ziffer 32 der Präambel der Marktmissbrauchsverordnung (MAR) „ein ausgesprochen wertvolles Instrument zur Beurteilung der Meinung potenzieller Anleger“. Sie haben zudem eine große Bedeutung für das ordnungsgemäße Funktionieren der Finanzmärkte und sollten daher als solche nicht als Missbrauch qualifiziert werden.

Die Durchführung von Marktsondierungen wird durch das nunmehr geltende MAR-Regime formalisiert. Zweck des formalisierten Regimes ist die Festlegung eines klaren Rahmens, in dem Insiderinformationen unter bestimmten Bedingungen offengelegt werden können, ohne zugleich eine unbefugte Weitergabe von Insiderinformationen darzustellen (Entwürfe der ESMA zu technischen Regulierungsstandards, Ziffer 74, Seite 23).

Weiterlesen

FimanoG vom Bundesrat gebilligt: Sanktionen bei Marktmanipulation und Insidergeschäften drastisch verschärft

Der Bundesrat hat heute, 13. Mai 2016, das Erste Finanzmarktnovellierungsgesetz (1. FimanoG) in der vom Bundestag beschlossenen Fassung ohne Einberufung des Vermittlungsausschusses gebilligt. Das Gesetz wird nun dem Bundespräsidenten zur Unterschrift und Verkündung vorgelegt. Damit ist auch die drastische Erhöhung der Strafen und Geldbußen bei Marktmanipulation und Insiderhandel beschlossen. Weiterlesen

MAR Level 3-Maßnahmen: ESMA konsultiert zu Insiderinformationen bei Warenderivaten

ESMA hat am 30. März 2016 ein Konsultationspapier zu den von ihr entworfenen Leitlinien für offenlegungsbedürftige Informationen zu Warenderivaten und Waren-Spot-Kontrakten nach Art. 7 Abs. 5 Marktmissbrauchsverordnung (MAR) veröffentlicht. Interessierte Kreise sind eingeladen, ihre Kommentare bis 20. Mai 2016 einzureichen. Weiterlesen

MAR-Draft Technical Standards: Verpflichtung zur Führung von Insiderlisten

ESMA hat in den an dieser Stelle bereits vorgestellten finalen Entwürfen der Technischen Standards (DTS) auch das Muster für das genaue Format von Insiderlisten vorgelegt. Die DTS sollen zu einer einheitlichen Umsetzung der Anforderungen des Art. 18 MAR beitragen. Weiterlesen

MAR – Draft Technical Standards: Überwachungs- und Meldepflichten zur Vorbeugung und Aufdeckung von Marktmissbrauch und Insiderhandel

ESMA hat, wie berichtet, Ende September ihren finalen Bericht  mit den Entwürfen technischer Standards (DTS) zur Marktmissbrauchsverordnung (MAR) veröffentlicht. Der Bericht umfasst alle neun Themen, zu denen ESMA nach der MAR technische Standards als Level 2-Maßnahmen zu entwerfen hat. Die unter Berücksichtigung der Konsultationsergebnisse finalisierten Textvorschläge der einzelnen Regulierungs- und Durchführungsstandards finden sich in den Anhängen V bis XV. Die Kommission hat bis Ende des Jahres Zeit, die Vorschläge zu billigen bzw. ihnen zuzustimmen oder Änderungsvorschläge an ESMA zu richten.

Wir werden die Vorschläge in den kommenden Wochen noch im Einzelnen vorstellen. Als Auftakt beleuchtet der vorliegende Beitrag die vorgeschlagenen Anforderungen an die künftig vorzuhaltenden Systeme zur Vorbeugung und Aufdeckung von Marktmissbrauch und Insiderhandel sowie an Verfahren, Form und Inhalt von Verdachtsanzeigen (sog. STOR – suspicious transactions and orders reports).

Weiterlesen

MAR, MiFID II und CSDR: ESMA veröffentlicht final technical standards

ESMA hat heute, 28. September 2015, ihre finalen Entwürfe der Technischen Standards (TS) zur Marktmissbrauchsverordnung, zur MiFID II und zur CSD-Verordnung veröffentlicht. Die erheblichen Auswirkungen dieser Regelungen auf die Sekundärmärkte der Union, auf Marktteilnehmer und Aufsichtsbehörden sollten nach Ansicht von ESMA-Chef Steven Maijoor nicht unterschätzt werden. Weiterlesen