Kategorie-Archiv: CSDR

Finanzmarktnovellierungsgesetz: Referentenentwurf liegt zur Konsultation vor

Der Referentenentwurf für ein Finanzmarktnovellierungsgesetz (FimanoG) liegt seit einigen Tagen vor. Die Novellierung dient der nationalen Umsetzung und Ausführung der Vorgaben von MiFID und MiFIR, MAR und CSMAD, CSDR sowie PRIIP-VO. Der Referentenentwurf sieht teilweise grundlegende Änderungen von WpHG, KWG, BörsG und KAGB vor. Das Bundesfinanzministerium hat den Entwurf den Ländern und Verbänden zur Konsultation übersandt. Stellungnahmen zu dem ca. 260 Seiten umfassenden Entwurf sind bis zum 13. November 2015 einzureichen.

MAR, MiFID II und CSDR: ESMA veröffentlicht final technical standards

ESMA hat heute, 28. September 2015, ihre finalen Entwürfe der Technischen Standards (TS) zur Marktmissbrauchsverordnung, zur MiFID II und zur CSD-Verordnung veröffentlicht. Die erheblichen Auswirkungen dieser Regelungen auf die Sekundärmärkte der Union, auf Marktteilnehmer und Aufsichtsbehörden sollten nach Ansicht von ESMA-Chef Steven Maijoor nicht unterschätzt werden. Weiterlesen

CSDR: ESMA-Konsultation zur Sanktionierung von Fails

Die als CSDR (Central Securities Depositories Regulation) bekannte Verordnung (EU) 909/2014  zur Verbesserung der Wertpapierlieferungen und -abrechnungen in der EU und über Zentralverwahrer ist seit September 2014 in Kraft. Zur Steigerung der Abwicklungseffizienz schreibt sie u.a. die Einführung von Maßnahmen zur Verhinderung gescheiterter Abwicklungen, nach Tagen bemessene Geldbußen als Sanktionsmaßnahmen gegen die Verursacher solcher Abwicklungen (ausfallende Teilnehmer) sowie die Einleitung von Eindeckungsvorgängen (buy-ins) vor. Zu den Parametern der Berechnung einer solchen Geldbuße hat die Kommission die ESMA um technischen Rat ersucht. Das dazu veröffentlichte Konsultationspapier enthält erste Hinweise zur Höhe der zukünftig drohenden Sanktionen. Weiterlesen